Zweijährige Grundausbildung

Menschen mit medizinischen Vorkenntnissen können die Grundausbildung zum Heilpraktiker an der HeLeNa in zwei Jahren absolvieren.

Der Unterricht findet einmal wöchentlich über einen Zeitraum von 4 Unterrichtsstunden statt.

Vor Beginn der Ausbildung erhalten die Teilnehmer Unterlagen zur Anatomie und Physiologie, deren Kenntnisse zu Beginn der Ausbildung vorausgesetzt werden.

Info

Das erste Jahr beschäftigt sich vor allem mit der Pathologie. Im zweiten Jahr kommen Gesetze, Hygiene, Differentialdiagnostik und intensive Prüfungsvorbereitung dazu. Ergänzend gibt es 5 Tagesblöcke mit Schwerpunkt Notfallmedizin, klinische Untersuchungsmethoden und Injektionstechniken sowie zusätzliches Prüfungstraining. Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit zum Gasthören in anderen Kursen, einTutorium durch Schüler anderer Kurse, Kleingruppenarbeit und auch Einzelunterricht.

Zum Unterricht werden jeweils themenspezifische Skripte verteilt, die dann gemeinsam erarbeitet werden.

Bevor Sie sich entscheiden, dürfen Sie selbstverständlich einmal oder auch mehrmals unverbindlich und kostenlos als GasthörerIn zu uns kommen.

Thema

Pathologie

Cytologie

-

Histologie

-

Herz und Kreislauf

7

Lunge

4

Lymphsystem

1

Blut

3

Immunologie

1

Verdauungstrakt

5

Leber/Gallenblase

3

Stoffwechsel

1

Niere

3

Hormonsystem

4

Bewegungsapparat

3

Nervensystem

4

Kinder

2

Auge

1

Ohr

1

Haut

1

Allgemeine Pathologie

3

Infektionskrankheiten

10

Notfallmedizin

7

Injektionstechniken

2

Klinische Untersuchungen

8

Labor/Hygiene

4

Gesetzeskunde

2

Differentialdiagnose

20

Infos finden Sie hier.