Homöopathie

Beginn der nächsten Ausbildung in 2017, Termine sind ab sofort verfügbar, eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

"Öffne Dein Herz um zu lernen, in die Seelen der Menschen zu sehen, um sie mit ihrer ähnlichsten Schwingung zu heilen".
Dies soll das Motto dieser Seminarzeit sein.

Die ganzheitliche Betrachtung des Menschen und dessen sanfte dauerhafte Heilung ist das Anliegen und das Vermögen der Klassischen Homöopathie.

Keine andere alternative Therapieform ist in unserer westlichen Welt so bekannt wie die Klassische Homöopathie. Vor über 200 Jahre von Samuel Hahnemann entwickelt arbeitet sie nach dem Ähnlichkeitsprinzip: „Ähnliches möge durch Ähnlichkeit geheilt werden.“ Vorraussetzung für das Finden eines solchen sehr individuellen Arzneimittels ist eine tiefgreifende ganzheitliche Betrachtung des jeweiligen Menschen – körperlich, seelisch und geistig - um die eigentliche Ursache der Beschwerden zu erfassen. Bei passender Arzneimittelwahl ist das Ergebnis dann eine sanfte und dauerhafte Heilung.

"Die Homöopathie heilt mehr Kranke, als jede andere Behandlungsmethode und sie ist jenseits allen Zweifels sicherer und ökonomischer. Sie ist die umfassendste medizinische Wissenschaft." - Mahatma Gandhi –

Die Ausbildung

Von den Therapeuten fordert die Klassische Homöopathie zweierlei:
Engagement und eine gründliche Ausbildung.

Ersteres muss jeder selber mitbringen, die Grundlagen der "gründlichen Ausbildung" bieten wir in diesem zweieinhalbjährigen Grundkurs.

Dabei haben wir das große Glück,  mit Ira Tucker eine seit über 30 Jahren erfahrene Therapeutin und Dozentin in Klassischer Homöopathie als Ausbilderin zu haben. Das Besondere an Ihrer Vorgehensweise ist, dass sie den zu erlernenden Stoff – die Natur der verschiedenen Arzneimittelbilder, die Fallanalyse und die Fallverläufe - anhand von autorisierten Originalpatientenvideos vermittelt. Ira Tuckers Art der Wissensvermittlung ist äußerst lebendig und tiefgreifend!

Selbstverständlich werden auch die theoretischen Grundlagen der Klassischen Homöopathie vermittelt:

  • Geschichte und Entwicklung der Homöopathie
  • der Begründer der Homöopathie: Samuel Hahnemann
  • sein Hauptwerk: "das Organon der Heilkunst"
  • Aufbau der Arzneimittelbilder
  • wie Arzneimittelprüfungen durchgeführt werden
  • die „Potenzierung“ als einzigartige Aufbereitung der Arzneimittel
  • das Verständnis von Krankheit, Gesundheit und Lebenskraft in der Homöopathie – insbesondere Krankheit als dynamischer Prozess
  • die Miasmenlehre
  • Antidotierung

Aus dem Verständnis um die Dynamik von Krankheit und Heilung entsteht auch die Grundlage der Arbeit in der Praxis:

  • korrekte Fallaufnahme
  • Erarbeitung eines Falls, Longtermcasemanagement, Differenzialdiagnosen
  • Fallanalyse, Analyse des Falls nach dem Model von Wunde Wall und Maske,
  • Repertorisation - Erarbeitung der Arzneimittelbilder
  • Wahl der Potenzhöhe
  • Akutbehandlung, Behandlung chronischer Fälle

Die Fallanalysen und die Möglichkeiten der Repertorisation werden gründlich praktisch geübt. Zum Ende des Kurses sind die Teilnehmer in der Lage selbständig die Fallaufnahme und Analyse durchzuführen

Diese Ausbildung bietet einen seriösen tiefgreifenden Einstieg in die Grundlagen der Klassischen Homöopathie.
Wir freuen uns sehr auf die spannende gemeinsame Zeit. Am ersten Kurstag wird die erforderliche und empfehlenswerte homöopathische Fachliteratur besprochen. Die Ausbildung schließt mit einer (freiwilligen) Abschlussarbeit und einem Zertifikat ab.

Am Freitag, den 28. April 2017 findet von 19:00 bis ca. 20:00 Uhr ein weiterer Infoabend statt, an dem die Dozentin Ira Tucker ihr langjährig bewährtes Kurskonzept vorstellt und Zeit und Raum für alle offenen Fragen ist.

Die Teilnahme am Infoabend ist kostenlos, um eine kurze Anmeldung wird gebeten. Die Möglichkeit hierzu finden Sie hier.

Ira Tucker

seit 1986 Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Klassische Homöopathie

seit 1988 Dozententätigkeit

Mitbegründerin des Ausbildungsinstitute "Similia" in Essen 1994

Autorin und
Supervisorin für fortgeschrittene Homöopathinnen und Homöopathen

"Seit über 30 Jahren begleite ich Menschen auf dem Weg, ihre individuellen Potentiale in jeder Lebensphase zu erkennen und zu nutzen. Hier hilft das Similimum - das ähnlichste Arzneimittel -  jedem Patienten und jeder Patientin sich selbst ähnlicher zu werden und authentischer und gesünder zu leben."

Die Ausbildung umfasst 20 Unterrichtstage in zwei Jahren, 17mal freitags von 14.30 - 20.30 Uhr und  3mal samstags von 10.00 - 16.00 Uhr inkl. Pause.

In 2017:

Fr., 05. Mai 2017

Fr., 23. Juni 2017

Fr., 07. Juli 2017

Fr., 08. September 2017

Fr., 13. Oktober 2017

Fr., 17. November 2017

Fr., 01. Dezember 2017

Sa., 02. Dezember 2017

 

Die weiteren Termine in 2018/2019 werden sobald wie möglich bekannt gegeben.

Ausbildungskosten:

€ 1.920,00 für HeLeNa-SchülerInnen und BDH-Mitglieder

€ 2.064,00 für alle anderen

Die Zahlung erfolgt in 24 monatlichen Raten á 80,- bzw. 86,- Euro

Die 1. Rate ist zum 01.05.2017 fällig.

Dies gilt auch wenn der / die TeilnehmerIn an einem der Termine nicht teilnehmen kann. Sollte ein Termin aus Verschulden der Veranstalterin nicht stattfinden, so wird ein Ersatztermin bekanntgegeben oder die Teilnehmergebühr bei ersatzlosem Ausfall anteilig zurückerstattet. Bei vorzeitiger Unterbrechung der Ausbildung besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Gebühren.

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt in einem schriftlichen Vertrag, den wir auf Wunsch gerne zusenden. Der/die TeilnehmerIn erhält nach Eingang dieses Vertrages eine Kopie zu eigenen Händen zurück. Ein schriftlicher Rücktritt ist binnen 14 Tagen ab Unterschrift ohne Angabe von Gründen möglich. Danach ist eine Kündigung frühestens mit Ablauf des ersten Jahres mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist möglich.

Die oben genannten Vertragsbedingungen werden durch die Unterschrift auf dem Vertrag anerkannt.