Ich packe meinen Koffer... so beginnt ein wunderbares Kinderspiel. Und genauso wollen wir beginnen, einen symbolischen Koffer mit vielen verschiedenen Therapiemethoden zu packen und den Teilnehmern mitzugeben.

Der Kurs versteht sich als Starterpaket für neue Kolleginnen und Kollegen, die die amtsärztliche Überprüfung vor kurzem abgelegt haben, für Berufsanwärter, die noch in Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung sind und für Kolleginnen und Kollegen, die bisher noch nicht psychotherapeutisch gearbeitet haben und dies in Zukunft gerne möchten.

Für den erfolgreichen Einstieg in die psychotherapeutische Praxis (als Heilpraktiker(in) und Heilpraktiker(in)/Psychotherapie) ist es unverzichtbar, über grundlegende Basistechniken, Praxiswissen und eine Methodenvielfalt von Interventionstechniken zu verfügen. Natürlich gilt auch hier: Übung macht den Meister.

Ziel dieses Kurses ist es (speziell für Berufsanfänger), die erforderliche Sicherheit im therapeutischen Handeln zu erreichen, damit die Praxistätigkeit fundiert und kompetent begonnen werden kann.

Sie können bereits ab dem ersten Seminartag mit verschiedenen Techniken arbeiten.

Schwerpunkte unseres Methodenkoffers für die Psychotherapie sind Techniken, die speziell für den Bereich der sog. Kurzzeit-Psychotherapie geeignet sind.

Dazu zählen:

  • Die Gesprächstherapie
  • Die Verhaltentherapie
  • Die Traumatherapie
  • Die Hypnosetherapie
  • Die neurolinguistische Psychotherapie (NLP)
  • Die tiefenpsychologisch orientierte Psychotherapie

 

Mit diesen Techniken der psychotherapeutischen Praxis ist es für den Teilnehmer dann möglich, zügig und sicher Zugang zur therapeutischen Praxis zu finden und dann Störungen in einer Kurzzeittherapie zu behandeln.

Außerdem geben wir viele Tipps zu verwaltungstechnischen Themen, sodass Sie ein rundes Gesamtpaket für den Beginn Ihrer Tätigkeit erhalten.

 

8 Schulungstermine (Samstag oder Sonntag), jeweils von 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr:

  • Samstag, 19.01.2019
  • Samstag, 23.02.2019
  • Samstag, 16.03.2019
  • Sonntag, 31.03.2019
  • Sonntag, 07.04.2019
  • Sonntag, 05.05.2019
  • Sonntag, 12.05.2019
  • Samstag, 15.06.2019

Kursort ist die HeLeNa Heilpraktikerfachschule, Sonnborner Str. 39, 42327 Wuppertal

  • Petra Liebsch, Heilpraktikerin(Psychotherapie)
    Dozentin bei der HeLeNa Heilpraktikerfachschule im Bereich HP-Psychotherapie-Ausbildung, HP-Ausbildung
  • Christoph Kaiser, Heilpraktiker und Notfallsanitäter
    Inhaber und Leiter der HeLeNa Heilpraktikerfachschule

Ihre Investition:

  • Gesamtpreis: 1.700,00 Euro
  • BDH-Mitglieder: 1.630,00 Euro
  • HeLeNa-Schüler(innen): 1.600,00 Euro

Ratenzahlung ist möglich. Z.B. Zahlung in 5 Raten zu 284,00 Euro und eine Rate zu 280,00 Euro. Bitte sprechen Sie uns an.

 

Anmeldung und Vertragsbedingungen:

Es gelten die allgemeinen Vertragsbedingungen für Präsenzunterrichte.
Außerdem gelten neben der allgemeinen Vertragsbedingungen folgende Ergänzungen:
- Der Kurs kommt zustande, wenn mindestens 6 verbindliche Anmeldungen eingegangen sind.
- Es werden max. 12 Teilnehmer aufgenommen.

 

Ihre Anmeldung ist hier möglich.

 

 

Die hier angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise. Da unsere Einrichtung gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit ist, weisen wir diese auch nicht aus.